Freitag, 28. November 2014

Kürbisrisotto mit Feta

Kennt ihr diese Abende an denen man am Heimweg dreimal überlegt, ob man sich nicht beim nächsten Fastfood-Standl etwas mitnimmt oder beim Stammchinesen bestellt nur um nicht selbst kochen zu müssen?

Ich muss mich dann immer brav an der eigenen Nase fassen. Immerhin rede ich auf meinem Blog doch immer davon, dass es so viel Gerichte gibt, die sich blitzschnell zubereiten lassen. Außerdem, sind wir mal ehrlich - bestellen wird auf Dauer ganz schön teuer und zumindest mir steht's mit der Zeit bei den Ohren raus. Deshalb hab ich heute Restlverwertung betrieben, eine neues Rezept ausprobiert und lecker gekocht :)

Dauer: 25 Minuten

Zutaten für 1 Person:

- 1/2 gelbe Zwiebel (die andere Hälfte in Frischhaltefolie packen, kann man immer brauchen)
- 1 Knoblauchzehe
- 350 ml Gemüsebrühe (a.k.a. Wasser mit 1/2 Suppenwürfel)
- Reis (ja, es gibt Risottoreis, aber mir reicht Normaler völlig)
- 100 g Kürbis (Hokkaido oder Muskat)
- 50-70 g Feta
- 30 g getrocknete Tomaten in Öl
- 30 ml trockenen Weißwein
- ein wenig Butter (oder Rama Cremefine)
- Olivenöl
- Muskat
- Petersilie
- Salz & Pfeffer
- nach Lust und Muße: Eisbergsalat mit Kürbiskernöl

Kürbisrisotto mit Feta 


Zubereitung

  1. Wasser mit dem halben Suppenwürfel aufsetzen (wer "echte" Suppe hat nur zu :))
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln
  3. die Suppe in ein Gefäß füllen (= Geschirr sparen)
  4. die Butter in den Topf, Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten
  5. den Reis dazugeben bis er ein bisschen glasig wird
  6. mit Weißwein ablöschen und die Suppe nach und nach dazugießen - zwischendurch umrühren
  7. wer Muße hat, kann einen knackigen Eisbergsalat mir Kürbiskernöl zubereiten
  8. Kürbis in dickere Spalten schneiden, würzen (S&P) und in einer Pfanne mit Olivenöl braten
  9. Tomaten zum Reistopf hinzufügen und mit Salz, Pfeffer sowie Mukat und Petersilie abschmecken
  10. Reismischung auf einem Teller platzieren, Kürbis drappieren und Feta darüber bröseln
Variation: Wer möchte, kann den Feta natürlich auch gleich zur Masse geben und statt einer gelben Zwiebel macht sich Jungzwiebel auch sehr gut.

Kürbisrisotto mit Feta

Weißwein darf nicht nur in den Topf, sondern zum Feierabend auch ins Glas. Ich bin wie nach dem Sport immer sehr stolz, wenn ich mich doch ins die Küche gestellt habe um zu kochen.

Schönes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen