Montag, 8. Dezember 2014

Käse in Nusskruste mit Apfel-Mango-Chutney

Manche meiner Freunde werden nun denken: Endlich! 

Wenn man die Zutaten im ersten Moment liest, fragt man sich womöglich, ob das wirklich was wird. Aber es sei gesagt, dass ich meinem Umfeld seiner einer halben Ewigkeit von diesem Gericht vorschwärme ;)

Das einzige kleine Manko ist, dass es nicht ganz so flott geht wie gewohnt, aber man muss aktiv nicht allzu viel tun.

Dauer: 60 Minuten

Zutaten für 2 Personen

 Chutney
- 75 g rote Zwiebel
- 300 g Äpfel
- 1 Mango
- 2-3 cm Ingwer
- 1/2 TL Senfkörner
- 2 Gewürznelken
- 75 g brauner Zucker
- ein Schuss Apfelessig
- Chiliflocken
Käse
- 2 Camemberts
- 1 - 2 EL Salbei
- 2 EL Walnusskerne
- 1 EL Petersilie
- 4 EL Semmelbrösel
- 2 EL Mehl
- 1 Ei
- neutrales Öl 

Nusskruste


Zubereitung

Chutney

  1. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden
  2. Äpfel schälen, entkernen und in dicke Spalten schneiden
  3. Mango schälen und würfeln
  4. Ingwer schälen und fein hacken
  5. alles in einen mittelgroßen Topf
  6. Gewürze, Zucker, Essig und eine Prise Salz dazu
  7. bei mittlerer Hitze 30 Minuten ohne Deckel kochen lassen
  8. immer wieder umrühren
  9. wenn alles weich ist, fertig :)

Apfel-Mango-Chutney


Käse

  1. Nüsse, Kräuter und Semmelbrösel vermischen in einen tiefen Teller
  2. Mehl und Eier ebenfalls in je einen Suppenteller geben
  3. Öl in einer großen Pfanne heiß werden lassen
  4. den Käse halbieren
  5. die Hälften wenden: Mehl - Ei - Bröselmischung
  6. im Öl beidseitig goldbraun rausbacken
  7. auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Chutney servieren

Ei - Mehl - Nusskruste


Variation

Ursprünglich ist hier ein Apfel-Feigen-Chutney (250 g Feigen) angedacht - hebt sich farblich etwas schöner ab. Aber mit Mango schmeckt's mindestens genauso gut :)

Käse in Nusskruste mit Apfel-Mango-Chutney

Lasst es euch schmecken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen