Montag, 30. März 2015

Mayonnaise-Erdäpfel-Salat

Wieso die neue Rubrik "Beilagen"? Ich habe einen neues Rezept ausprobiert, das ich nicht so berauschend fand als dass es einen Beitrag wert wäre. Aber der Salat dazu war lecker ;-)

Für 2 Personen

- 300 g Erdäpfel
- 1 Knoblauchzehe
- 1 Zitrone
- 1 Handvoll Petersilieblätter (oder getrocknete)
- 1 1/2 EL Olivenöl
- 70 g Mayonnaise
- 30 g Essiggürkchen
- Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Erdäpfel weich kochen
  2. danach abkühlen lassen, schälen und in Spalten schneiden
  3. den Knoblauch schälen und klein hacken
  4. Zitrone heiß waschen, ein wenig auf der Arbeitsplatte rollen und die Schale abreiben (nicht das Weiße!)
  5. Petersilie grob hacken (fällt bei getrockneten Kräutern natürlich weg)
  6. Olivenöl, Mayonnaise, Zitronenschale, Saft der halben Zitrone und Petersilie gut verrühren
  7. Gürkchen in dünne scheiben schneiden
  8. alles in einer großen Schüssel zusammenfügen
  9. durchmischen
  10. genießen

Tipp

Mit Babyerdäpfel geht's ein wenig flotter.

Wer gerne Dille mag, kann auch davon noch etwas dazu geben.

Zur Not klappt es statt der Zitrone auch mit der fertigen Zitronensäure und getrocknetem Zitronenabrieb (Schale).

Das Foto kommt beim nächstenMal dazu :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen (siehe "Impressum & Datenschutz") einverstanden.