Dienstag, 18. August 2015

Frühstück im Blaustern

Bereits vor einiger Zeit war ich mit meiner besseren Hälfte und meinem Papa zum Frühstücken im Blaustern am Gürtel im 19. Bezirk. Das Lokal beghört für viele ja bereits zu den Frühstücks-Klassikern wos den ganzen lieben langen Tag Frühstück gibt - also musste ich mir das natürlich auch mal genauer ansehen :)

Mehr über meine Eindrücke, im Folgenden..

Ambiente (4/5)

Dass man draußen sitzen kann, lädt natürlich besonders an sonnigen Tagen zum Verweilen ein. Ein eindeutiges Plus wie ich finde. Im Inneren findet man ein recht "holziges" Lokal vor, denn die gesamte Einrichtung ist vertäfelt, es wird allerdings nicht altbacken. Die Sessel sind gemütlich und die Tische mit einem Tischtuch bedeckt. Soweit alles gemütlich und recht modern für ein Lokal. Ihr wartet schon auf ein Aber, stimmt's? Hier ist es: Wenn das Lokal wie in unserem Fall voll ist, wird es durch das ganze Stimmgewirr ziemlich laut. Das finde ich dann unentspannend und das Gespräch kann auch etwas daraunter leiden. Da hätte ich mir ein paar Raumtrenner oder ähnliches gewünscht.
Blaustern: Ambiente


Service (3,5/5)


Unsere Bedienung war sachlich. Kann man sachlich sagen? Sie war nicht unfreundlich, aber einen herzlichen Eindruck hat sie auch nicht gemacht. Zudem hat alles etwas lang auf sich warten lassen. Ich brauche morgens auch keine übermäßig gut gelaunten Menschen, die "Guten Morgääääähn" durchs Büro rufen, aber ein Lächeln darfs schon mal sein. Sowas ist nicht allzu aufwendig und ich finde es einfach schade. Das Personal wirkte auch nicht gehetzt, da meiner Ansicht nach, genug da war.

Geschmack (5/5)

Wir haben uns alle für das Blaustern Frühstück (Heißgetränk sowie ein frisch gepresster Orangensaft, 2 Stück Gebäck, ein Ei im Glas, Butter, Putenschinken, Salami, Seranoschinken, Philadelphia, Hartkäse und Marmelade entschieden). Keine schlechte Entscheidung wie sich herausstellen sollte. Geschmacklich habe ich rein gar nichts zu bemängeln und auch optisch war der Teller nett hergerichtet. Über das Ei im Glas musste ich schmunzeln, weil ich das eigentlich anders kenne - aber immerhin, es war in einem Glasschüsselchen ;)

Blaustern Frühstück

Abgesehen davon gibt es noch weitere Frühstückskombinationen wie das klasisches Wiener Frühstückum € 6,50, ein Fitness-Frühstück um € 9,90, englisches und amerikanisches Frühstück sowie eine Variante mit Lachs und, und und.. Darüber hinaus gibt es noch diverse Eiergerichte, Roastbeef etc. als Extra. An der Auswahl mangelt es definitiv nicht. Die Kosten belaufen sich auf € 7 bis 17.

Preis (5/5)

Das Blaustern Frühstück entlockt der Geldbörse € 10,90. Das ist für die Auswahl inkl. Serano Schinken und Getränk in Ordnung. Die weiteren Kombinationen beinhalten ebenfalls Getränke und staffeln sich preistechnisch je nach Umfang bzw. Exklusivität. Alles im Rahmen also :)

Wiederkommen?

Ja, wenn's schön ist. Dann kann man sich draußen womöglich zwei Tische zuasmmenstellen (einer wird etwas klein, wenn mehrere Personen darauf frühstücken möchten) und die vorbeiziehenden Autos beobachten. Deren Lärm habe ich interessanterweise, nach einem Wechsel von drinnen nach draußen, nicht als so störend empfungen wie das Stimmengewirr im Inneren. Wenn beim Service noch nachgebessert wird, ein Toptipp :)

Alles Liebe,
eure Janine

Infos

Standort

Döblinger Gürtel 2
1190 Wien


Erreichbarkeit

U6 Nußdorfer Straße
37 und 38 Nußdorfer Straße (U)
D Liechtenwerder Platz

WWW

http://www.blaustern.at

Reservierung

Empfohlen.
Telefonisch unter: +43 1 369 65 64

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag: 8 - 23 Uhr

Frühstück

ganztägig

Zahlung 

Bar, Bankomat oder Kreditkarte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte vergiss nicht auf deine E-Mail-Adresse