Samstag, 15. August 2015

Proscuitto-Rucola-Risotto

Proscuitto-Ruccola-Risotto

Eigentlich ist bei uns Pilzrisotto voll im Trend, aber für den Sommer darf es ruhig auch mal eine leichtere Risotti-Variante sein und da eigenet sich das Proscuitto-Rucola-Rissoto wunderbar. Ohne Mascarpone oder viel Fett, dafür mit frischem Gemüse. Und fotogener ist es auch noch ;-)

Dauer: ca. 40 Minuten

Utensilien

-) ein großer Topf 
-) Reibe

Zutaten für 2 Personen

-) 350 ml heiße Gemüsebrühe (bzw. ein Gemüse-Suppenwürfel)
-) 2 Knoblauchzehen
-) 1 Stange Lauch
-) 1 Bund Rucola
 -) 40 g Butter
-) 2 Tomaten
-) 80 g Proscuitto
-) 250 g (Risotto)Reis
-) 30 g Parmesan
-) Muskatnuss
-) Salz & Pfeffer

Proscuitto-Ruccola-Risotto

Zubereitung

  1. für die Gemüsebrühe Wasser aufkochen und 1/3 Gemüse-Suppenwürfel darin auflösen
  2. währendessen Knoblauch schälen und kleinhacken..
  3. Lauch waschen und in Ringe schneiden und diese halbieren
  4. Rucola grob hacken
  5. die Tomaten würfelig schneiden
  6. den Proscuitto in Streifen schneiden
  7. Suppe in ein Heferl umfüllen
  8. die Hälfte der Butter im Topf erhitzen und Butter sowie Knoblauch und Lauch andünsten
  9. den Reis und 3/4 vom Rucola dazugeben und ständig rühren
  10. Gemüsesuppe dazugeben und weiterrühren
  11. Herd zurückdrehen und den Reis bei schwacher Hitze und abermaligem Umrühren al dente garen (15-20 Minuten)
  12. kurz vor Ende die restlichen vorbereiteten Zutaten und die übrige Butter beimengen
  13. mit den Gewürzen abschmecken
  14. ein paar Parmesanhobel auf den Teller drappieren und genießen

Tipps und Variationen

Entgegen einiger Vermutungen, habe ich noch immer keinen Risottoreis Zuhause und mache alles mit ganz normalem Reis. Wieso? Weil's auch funktioniert und schmeckt.

Wer (sich die Arbeit antun) möchte, kann die Tomaten auch in heißem Wasser baden und anschließend schälen. Ich finde das doof, warum sollte ich die Tomate nicht als Ganzes verwerten? :-) Wer möchte, kann auch ein paar getrocknete Tomaten untermengen.

Alles Liebe,
eure Janine

Proscuitto-Ruccola-Risotto

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen (siehe "Impressum & Datenschutz") einverstanden.