Freitag, 28. August 2015

Tunfisch Pasta

Hallo Essbegeisterte,

dieses Rezept ist uns auf der Suche nach neuen Pasta-Gerichten untergekommen. In leicht abgewandelter Form, kommt es schon fast regelmäßig auf den Tisch. Das ist ein kleines Highlight, weil meine bessere Hälfte eigentlich keinen Tunfisch mag - zumindest nicht kalt. Dieses Rezept bereitet sogar traditionell er zu, aber ich hab die Erlaubnis bekommen, es euch nun vorzustellen :)

Tunfisch Pasta

Dauer: ca. 45 Minuten

Utensilien

-) ein großer Topf
-) eine große Pfanne
-) eine Reibe
-) ein Sieb


Tunfisch Pasta


Zutaten für 2 Personen


-) 4 Fleischtomaten
-) 2 Knoblauchzehen
-) 1 mittelgroße gelbe Zwiebel
-) Chilipulver oder 1 kleine rote Chilischote
-) Olivenöl
-) 1 Dose Tunfisch in Öl
-) Salz & Pfeffer
-) 180 - 200 g Penne
-) frisches oder getrocknetes Basilikum
-) getrockneter Oregano
-) Parmesan


Zubereitung


  1. Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und klein würfeln
  2. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken
  3. Chilischote waschen, halbieren, die Kerne entfernen und klein schneiden
  4. das Öl in einer Pfanne erhitzen und Tomaten, Knoblauch, Zwiebel und Chili hinzufügen
  5. den Tunfisch zerteilen, mit den anderen Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen
  6. die Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten köcheln lassen
  7. währenddessen einen Topf mit Salzwasser aufsetzen und die Pasta al dente kochen
  8. die Sauce mit Basilikum und Oregano abschmecken
  9. die Pasta abtropfen und ca. 2 Minuten mit der Sauce mitkochen
  10. mit frisch geriebenem Parmesan garnieren, servieren und genießen
Tunfisch Pasta

Lasst es euch schmecken,
eure Janine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte vergiss nicht auf deine E-Mail-Adresse